Logo der Universität Wien

Publikationen

Selbständige Publikationen

im Rahmen der Reihe Cultural History of Apocalyptic Thought / Kulturgeschichte der Apokalypse

Christian Zolles
Die symbolische Macht der Apokalypse. Eine kritisch-materialistische Kulturgeschichte politischer Endzeit (Kulturgeschichte der Apokalypse 2, Berlin: de Gruyter/Akademie 2016).

Veronika Wieser, Christian Zolles, Catherine Feik, Martin Zolles, Leopold Schlöndorff (Hg.)
Abendländische Apokalyptik. Kompendium zur Genealogie der Endzeit (Kulturgeschichte der Apokalypse 1, Berlin: Akademie 2013).

Aufsätze

Veronika Wieser
Roms wilde Völker. Grenzüberschreitungen und Untergangsstimm(ung)en im letzten Jahrhundert des römischen Imperiums, in: Rebekka Voss, Wolfram Brandes, Felicitas Schmieder (Hg.): Völker der Endzeit. Apokalyptische Vorstellungen und politische Szenarien/Peoples of the Apocalypse. Eschatological Beliefs and Political Scenarios. 3. internationale Endzeiten-Tagung, Frankfurt a.M., 23.-25. Oktober 2011 (Millennium Studien 63, Berlin: de Gruyter 2016) 23-50.

Christian Zolles
Die Zeit apokalyptischer Repräsentation und ihre Aufhebung in Lars von Triers Film Melancholia, in: Kurt Appel, Erwin Dirscherl (Hg.), Das Testament der Zeit. Die Apokalyptik und ihre gegenwärtige Rezeption (Freiburg i. B.: Herder 2016) 282-304.

Christian Zolles
Apokalypse, in: Benjamin Bühler, Stefan Willer (Hg.), Futurologien. Ein Glossar des Zukunftswissens (München: Wilhelm Fink 2016) 275–284.

Christian Zolles, Martin Zolles, Veronika Wieser
Einleitung. Auf den Spuren abendländischer Apokalyptik, in: Abendländische Apokalyptik. Kompendium zur Genealogie der Endzeit (w.o.) 11-35.

Christian Zolles
Die symbolische Macht der Apokalypse. Zu den Grenzen moderner Identität, in: Abendländische Apokalyptik. Kompendium zur Genealogie der Endzeit (w.o.) 125-155.

Martin Zolles
Medialität als Weltgericht. Zur Visualität inszenierter Katastrophenhaftigkeit und technischer Offenbarung, in: Abendländische Apokalyptik. Kompendium zur Genealogie der Endzeit (w.o.) 197-208.

Leopold Schlöndorff
Die mögliche Welt des Anderen. Das Ende und der Andere in (post-)apokalyptischen Narrativen bei Arno Schmidt und Ferdinand Grautoff, in: Abendländische Apokalyptik. Kompendium zur Genealogie der Endzeit (w.o.) 313-325.

Catherine Feik
In Erwartung des Endes. Offenbarung und Weissagung bei Martin Luther und in seinem Umkreis, in: Abendländische Apokalyptik. Kompendium zur Genealogie der Endzeit (w.o.) 411-430.

Veronika Wieser
Die Weltchronik des Sulpicius Severus. Fragmente einer Sprache der Endzeit im ausgehenden 4. Jahrhundert, in: Abendländische Apokalyptik. Kompendium zur Genealogie der Endzeit (w.o.) 661-692.

Christian Zolles
Die Offenbarung nach D. H. Lawrence und Gilles Deleuze, in: Birgit Springsits, Markus Greulich, Peter Clar (Hg.): Zeitgemäße Verknüpfungen. Folgeband des Graduiertenworkshops, Wien, 10-12. November 2011 (Wien: Praesens 2013) 62-83.

Christian Zolles
Verk(n)appte Bilder des "Holocaust". Formale und emotionale Aspekte der Visualisierung und Revision getöteter Massen, in: medienimpulse. Beiträge zur Medienpädagogik (1/2012).

Leopold Schlöndorff
Die Lust am Untergang. Ein Machtspiel ohne Ende, in: KM. Kultur und Management im Dialog, Nr. 63 (2012) 10-12.

Leopold Schlöndorff
1914: The old world, the new world, and the end of the world, in: Modernities Revisited, ed. M. Behrensen, L. Lee and A. S. Tekelioglu, Vienna: IWM Junior Visiting Fellows' Conferences, Vol. 29 (2011).

Christian Zolles
Der Einbruch des Monströsen. Mark Z. Danielewskis Roman House of Leaves (2000) und das Grauen der Zwischenräume im Zeichen dokumentarischer Medien in Zeiten der Kulturwissenschaften, in: Jörg van Bebber (Hg.): Dawn of an Evil Millennium. Horror/Kultur im neuen Jahrtausend (Darmstadt: Büchner 2011) 33-38.

Christian Zolles
Sterndeutung und Weltuntergang um 1900 im Blickfeld einer Genealogie der Apokalypse, in: Constanze Drumm, Michaela Wiesinger (Hg.): SommerKolleg. Germanistische Graduierenden-Studien Österreich, Klagenfurt, 8.-10. Juli 2009 (Wien: Praesens 2010) 277-293.

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0